logo

Familientag 2018: Führung durch das Basler Rathaus und Nachtessen im Schlüssel

Am Samstag, 22. September 2018 fand die alle zwei Jahre stattfindende Familienversammlung statt. Es war turnusgemäss eine elegante Abendveranstaltung im Zunfthaus zum Schlüssel. Vorab hat uns Heinrich Vischer, Statthalter des Grossen Rates, das Basler Rathaus in einer Führung, die uns auch auf den Turm geführt hat, vorgestellt.
Die neuen Fotos von Nerina und Heiner Vischer finden die Familienmitglieder im familiären Bereich unter «2018 Schlüssel» >>


Der Pannerträger

Ein Thema bei der Führung wie auch bei der Ansprache im Schlüssel war das grosse Bild am Turm des Basler Rathauses. Zitat: «Am Turm malte der Kunstmaler Wilhelm Balmer in kolossaler Grösse den Pannerherrn Hans Bär, Basels Helden in der Schlacht bei Marignano 1515. Er hat übrigens, wie eine erhaltene Porträtskizze zeigt, dem Antlitz des Pannerherrn die Gesichtszüge des Architekten Eduard Vischer verliehen.» Eduard Vischer-Sarasin (1843–1929), der den Umbau des Rathauses von 1904 mit dem neuen Turm verantwortet hat, ist Stammvater des Stammes C.

Familientage

Die Familientage finden alle 2 Jahre statt. Neben den gediegenen Nachtessen wie 2018 im Schlüssel ist er jedes zweite Mal, das heisst alle 4 Jahre, ein Anlass im grossen Rahmen und mit den Kindern. Dies war auch 2016 der Fall, beim Zusammenkommen am Nachmittag des 25. Septembers im Park und im Restaurant der Langen Erlen.
Weiteres zu den Familientagen >


Neuheiten zur Familie und zur Stiftung

Die Familienstiftung hat ein neues Co-Präsidium: Barbara Goepfert-Vischer und Oliver Vischer-Roost (beide Stamm C). Unter «Die Stiftung» sowie im Teil «Familiäres» sind weitere Informationen zur Stiftung notiert. Ebenso finden Familienmitglieder im internen Teil der Webseite die Fotos vom letzten Familientag in den Langen Erlen. Die Mutationen, das heisst Geburten, Hochzeiten und Todesfälle, sind aktualisiert und unter dem internen Navigationspunkt «Mutationen» als PDF abgelegt.

Luzia Vischer

Luzia Vischer (Stamm D) hat die Nachfolge ihres Vaters Fritz, dem langjährigen Obmann und Kassier der Stiftung, als Mitglied des Stiftungsrats angetreten. Luzia führt neu zusammen mit Barbara Goepfert-Vischer (Stamm C) die Datenbank der Familie. Ihr könnt sie gerne unter info@vischer.org kontaktieren.


Statthalter Heiner Vischer

Heiner Vischer (Stamm C) wurde für das Amtsjahr 2018/2019 als Statthalter des Grossen Rats von Basel gewählt. Das heisst, dass er nächste Session dieses Gremium präsidieren wird. Wir gratulieren und freuen uns auf seine mutigen Ideen.

Conradin Cramer ist DV des Erziehungsdepartements

Wir freuen uns, wieder ein Familienmitglied in der Basler Exekutive zu haben. Conradin Cramer (Liberale Partei) wurde am 23. Oktober 2016 in den Regierungsrat gewählt. Mittlerweile hat er sich gut als Departementsvorsteher (DV) im Erziehungsdepartement eingelebt. Conradin ist der Sohn von Meret Cramer-Vischer (Stamm C).

Der Autor Manfred Vischer

Mit Manfred Vischer-Schlandt (Stamm C) stellen wir hier einen Schriftsteller aus unserer Familie vor, der mehrere Romane und Erzählungen geschrieben hat.
Zuletzt sind erschienen: Ave Helvetia, Roman über die Schweiz von gestern, mit Blick auf die Gegenwart und Zukunft, Il passato vive, 17 Erzählungen, Val Sinestra, eine Erzählung aus dem Unterengadin, Winterreise, eine Wanderung zu sich selbst.