logo

Daniel L. Vischer: Preisträger 2018

Mit seinem Buch «Schiffe, Flösse und Schwemmholz – Unterwegs auf Schweizer Gewässern» wurde Daniel L. Vischer Preisträger der Stiftung Kreatives Alter. «Das populärwissenschaftlich aufbereitete Thema Schiffe reicht in all seinen Varianten zeitlich weit zurück. (...) Das Buch besticht durch die Breite der behandelten Themen. Auch der umfangreiche Bildteil vermittelt neue Einsichten zum Thema Schiffe.» Daniel Lucas (Stamm A) ist Professor ETH und lebt in Zürich.

Grossrats-Präsident Heiner Vischer

Heiner Vischer (Stamm C) wurde für das Amtsjahr 2019/2020 zum Präsidenten des Grossen Rats von Basel-Stadt gewählt. Heiner ist Mitglied der Liberal-Demokratischen Partei. Wir gratulieren unserem Stiftungsrat herzlich und freuen uns auf eine souveräne Führung der Legislative unserer Stadt.
> Mehr zu Heiner im Artikel der bz Basel vom 29.12.2019


Der Autor Manfred Vischer

Mit Manfred Vischer-Schlandt (Stamm C) stellen wir hier einen Schriftsteller aus unserer Familie vor, der mehrere Romane und Erzählungen geschrieben hat.
Zuletzt sind erschienen: Ave Helvetia, Roman über die Schweiz von gestern, mit Blick auf die Gegenwart und Zukunft, Il passato vive, 17 Erzählungen, Val Sinestra, eine Erzählung aus dem Unterengadin, Winterreise, eine Wanderung zu sich selbst.


Der Pannerträger

Ein Thema bei der Führung wie auch bei der Ansprache im Schlüssel war das grosse Bild am Turm des Basler Rathauses. Zitat: «Am Turm malte der Kunstmaler Wilhelm Balmer in kolossaler Grösse den Pannerherrn Hans Bär, Basels Helden in der Schlacht bei Marignano 1515. Er hat übrigens, wie eine erhaltene Porträtskizze zeigt, dem Antlitz des Pannerherrn die Gesichtszüge des Architekten Eduard Vischer verliehen.» Eduard Vischer-Sarasin (1843–1929), der den Umbau des Rathauses von 1904 mit dem neuen Turm verantwortet hat, ist Stammvater des Stammes C.